Jahresabschluss Grillen des FSR RelWi

Wie in jedem Jahr findet wieder das Jahresabschluss Grillen des FSR RelWi statt. Da bekanntlich der Untergang der Welt kurz bevor steht, laute das diesjährige Motto  „Dem Ende entgegen“.

Der Termin ist der 12.12.2012 ab 16:00 Uhr vorm LG 4 auf dem Campus der Universität.

Wir freuen uns auf euer kommen.

Hier noch der Link zur Facebook-Veranstaltung: LINK

Newsletter vom 10.12.2012

Liebe Studenten der Religionswissenschaft,
nach langer Zeit soll es nun wieder Regelmäßig Newsletter mit Terminen, Informationen und Anregungen geben.
Zuerst jedoch, in eigener Sache, hat sich durch die diesjährige Wahl einiges in unseren Reihen getan, vom FSR des letzten Jahres ist weiterhin Martin Emmerich für euch aktiv, neu sind Stephan Läsche, Melanie Twers, Tanita Ködderitzsch, Liza Kresov, Thilo Krumeich, Michael Utzel und Lisa Grellert, welche im Vergangenen Jahr schon als freie Mitarbeiterin Erfahrungen gesammelt hat.
Erreichbar sind wir via dem Facebook Profil des FSR oder jeweils Individuell und natürlich über Email. An dieser Stelle ist vielleicht noch kurz zu sagen dass die Offizielle Website in voraussehbarer Zeit keine Aktualisierung erfahren wird, darum bitten wir euch, bei Interesse an Neuigkeiten das Facebook Profil im Auge zu behalten.
Anbei nun Termine und ein Anhang mit Veranstaltungen der Nachwuchsforschergruppe „Religiöse Rituale in historischer Perspektive“.

Veranstaltungen:
Am wichtigsten, natürlich das Jahresabschluss Grillen des FSR RelWi am 12.12.12 ab 16 Uhr vor dem LG4, es wird Grillkäse, Bratwurst, Glühwein, Kinderpunsch und Bier geben.
Zahlreiches erscheinen ist gewünscht.

Kinderbuchlesung der HSG Unicef am 13.12. ab 15 Uhr in der Klause, mit Keksen, Kinderpunsch und schönen Geschichten vorgetragen von Herrn Prof. Dr. Hoffmann (Willy Brand School), Herrn Dr. Buttelmann (KiT) und Herrn Prof. Dr. Brodocz (Stwai)

Wer diesen Nesletter nicht erhalten will schreibe bitte noch eine kurze Rückmeldung.
Wir wünschen euch nun noch eine besinnliche Weihnachtszeit

FSR Relwi